Fortuna SPEZIALAccessoriesToebehorenAccessoiresLisävarusteet
  • Arbeitserleichterung im Frischgras

    Für viele Landwirte gehört das manuelle Heranschieben von Frischgras zur täglichen Routine: Vor allem Heumilch-Betriebe verfüttern im Sommer ihr Futter gerne frisch. Eine Herausforderung hierbei ist der körperliche Arbeitseinsatz – aber auch, die Kühe am Fressgitter permanent mit einer großen Menge Frischgras zu versorgen, und somit Futterreste zu vermeiden.

  • Vor dem Einfüttern:

    Das übrig gebliebene Restfutter kann mit dem zusätzlich erhältlichen Räumschild entfernt werden.

  • Die Anforderungen...

    Das frisch gemähte Gras wird meist direkt auf dem Futtertisch abgeladen und soll in weiterer Folge möglichst rasch zum Fressgitter gebracht werden.

  • Mehr Komfort im Stall

    Für das Verteilen von frisch gemähtem Gras gibt es bei MAMMUT maschinelle Unterstützung: Der Futterräumer „Fortuna Spezial“ befördert die Grashaufen zuverlässig zum Fressgitter. Durch das als Zubehör lieferbare Räumschild können selbst breite Futterstreifen in nur einem Arbeitsschritt zu den Tieren gebracht werden.

  • Permanent frisches Futter

    Aufgrund der konstanten Futtermenge im Fressbereich werden die Kühe zur vermehrten Grundfutteraufnahme angeregt.